Leseprobe

Demenzpflege im Blick

Ideen, die entlasten

 

Unser Praxisratgeber "Demenzpflege im Blick" unterstützt Sie mit zahlreichen praxiserprobten Ideen und Anregungen beim herausfordernden Umgang mit an Demenz erkrankten Pflegebedürftigen.

Lassen Sie uns Ihnen drei Ideen an dieser Stelle vorstellen:

 

Pusteblume_Samen.pngSie stehen vor der Herausforderung, das Essverhalten eines Ihrer Pflegebedürftigen steuern zu müssen, ohne tadeln und verbieten zu wollen. Haben Sie schon einmal probiert, auf einem kleineren Teller die Portion größer aussehen zu lassen?
 

Pusteblume_Samen.pngSie müssen sich zum Wohle eines Ihrer Pflegebedürftigen, der sich der Mundhygiene verweigert, mal wieder etwas einfallen lassen. Wie wäre es, wenn Sie ihm eine Gewürznelke zum Kauen geben?
 

Pusteblume_Samen.pngLassen Sie sich inspirieren und fertigen Sie – am besten zusammen mit einem Angehörigen – für einen Ihrer Pflegebedürftigen eine einfache Nesteldecke, die ihm Beschäftigung für die Hände und Anregung für die Sinne schenkt.

 

Vielfältige andere Ideen für Situationen, denen Sie im Pflegealltag häufiger begegnen, finden Sie

  • in unserem monatlichen Praxisratgeber "Demenzpflege im Blick", der in Papierform zu Ihnen in die Einrichtung oder den Dienst kommt.
  • in den Spezialausgaben, in denen die Aufmerksamkeit einem bestimmten Thema geschenkt wird. Diese erhalten Sie jeweils einmal pro Quartal.
  • online auf www.demenzpflege-im-blick.de. Hier können Sie für Ihren Pflegealltag zudem Anregungen aus unseren Zusatzmaterialien gewinnen.

 

Wir wissen: Es gibt keine Standardlösung, denn jede Einrichtung, jeder Dienst, jedes Team und natürlich jeder an Demenz erkrankte Pflegebedürftige ist ein bisschen anders. Aber wir achten darauf, dass unsere Vorschläge praxiserprobt sind – sie sind direkt umsetzbar, bleiben aber auch, wenn nötig, vor Ort individuell anpassbar.

Die authentischen Fallbeispiele mit Ideen und Anregungen zum Umgang mit an Demenz Erkrankten eignen sich übrigens auch hervorragend für die Unterrichtsgestaltung in der Pflegeausbildung sowie zur internen Schulung in den Einrichtungen.

 

Aktuelle Zusatzmaterialien


Beliebte Zusatzmaterialien